Ergebnisse aus der Umfrage vom 01.12.2013 zur Gestaltung des Christkindlmarktes


Abgegebene Fragebögen: 123
Für die Beibehaltung der derzeitigen Standlaufstellung: 1
Für die Aufstellung der Standl in einem Kreis (Bildung eines Innenhofes): 122


Damit sind ca. 99% der Befragten für eine geänderte Aufstellung der Stände.

80 der Befragten äußerten sich zum verkaufsoffenen Sonntag.

88% davon sind gegen einen verkaufsoffenen Sonntag am Christkindlmarkt.

103 gaben an, ob sie Besucher oder Standbetreiber sind. Insgesamt davon waren 81 Besucher und 22 Standbetreiber.
Von den Standbetreibern befürworten 21 die geschlossen Form der Stände, lediglich einer ist für die Beibehaltung der jetzigen Standaufstellung. Davon sind 16 gegen die Kombination Christkindlmarkt mit dem verkaufsoffenen Sonntag. Lediglich 1 ist dafür. Der Rest hat keine Meinung.


Von den 81 Besuchern sind alle, ausnahmslos für die geschlossene Form. Davon sind 49 gegen die Kombination Christkindlmarkt mit dem verkaufsoffenen Sonntag. Lediglich 8 sind dafür. Der Rest hat keine Meinung.